Am Sonntag 26. Januar fand wieder ein spezielles Feldbogen-Training statt. Um 9:00 waren alle Angemeldeten am Treffpunkt.

Nach einer Umstellung in unserem Abteilungsangebot (siehe "Was wir bieten") ist es jetzt auch möglich, Vereinsfremde an so einem Training teilnehmen zu lassen. Damit lernen sie den Sport, den Verein und den Parcours kennen. Zwei Gäste waren dabei und hatten sichtlich Spaß.

Ab 11:15h war dann ein Vortrag in der Pulverflasche über den "Spinewert" vorgesehen. Das Interesse daran war beachtlich was dazu führte, dass wir die vorgesehene Zeit um fast eine Stunde überzogen haben.

Leider konnten an diesem Sonntag nicht alle mitmachen, die gerne wollten. Um eine enge Betreuung sicherzustellen, darf die Gruppe nicht zu groß sein. Mit 12 Schützen auf unterschiedlichem Niveau war dann auch die Grenze mehr als erreicht. Die 5 abgewiesenen Schützen sind aber jetzt auf der Warteliste für den nächsten Kurs, versprochen.

 
Trainingsgruppe