Neues aus der Abteilung:


 

Liebe Mitglieder

Vorankündigung Einschränkungen Parcoursnutzung


Ab sofort bis Oktober ist damit zu rechnen, dass hauptsächlich unter der Woche vormittags die Zufahrt zu unserem Vereinsgelände gesperrt ist. Der Grund sind Forstarbeiten im gesamten Wasenwald. Bei Gesprächen mit der zuständigen Stelle bei der Stadtverwaltung RT wurde uns zugesichert, dass nachmittags und an den Wochenenden der Zugang ungehindert möglich ist.

Am 05.09.2021 veranstaltet der Gesamtverein PSV einen Aktionstag für die Bevölkerung Reutlingens.

Mit dieser Veranstaltung wollen wir den PSV in die Öffentlichkeit bringen, Gäste zu uns einladen und dabei die verschiedenen Abteilungen und deren Sportangebot präsentieren. Dabei soll auch zum Mitmachen angeregt werden.

Die Hauptaktivitätsplätze sind die beiden Bogensportanlagen. Wir werden auf unserem Gelände das Feld-Bogenschießen zeigen auf einem Miniparcours um die oberen Einschießbahnen herum. Dieser Bereich ist dann für unser Mitglieder und Gastschützen nicht nutzbar .

Der Rest des Parcours ist für die Gäste nicht zugänglich (gesperrt für Gäste ohne Begleitung), kann aber von euch genutzt werden. Gerne könnt ihr eure Freunde und Nachbarn dazu mitnehmen und den Parcours zeigen. Allerdings ist euren Freunden oder Gästen an diesem Tag das Schießen auf dem Parcours aus Sicherheitsgründen nicht gestattet.

Bitte beachtet auch, dass an diesem Tag die Parkplätze bevorzugt unseren Gästen zur Verfügung stehen sollen.

Am 19.09. bekommen wir Besuch eines Nachbarvereins (Tradbogner von der Teck). Sie werden an diesem Tag (10:00h bis 15:00h) in kleinen Gruppen auf unserem Parcours ihre Vereinsmeisterschaft ausschießen. Bitte nehmt auf unsere Gäste entsprechend Rücksicht. Unsere Gäste wissen auch, dass unser Betrieb trotzdem normal weiterläuft und werden ihrerseits entsprechend Rücksicht nehmen.

Vielen Dank für euer Verständnis

Euer Ausschuss


Deutsche Meisterschaft in Hohegeiß


 Wir beglückwünschen unsere erfolgreichen Feldbogenschützen! Dominik Eitle, seinen Vater Stephan Eitle, den Trainer unserer Jugendgruppe Andreas Hammermann und Frank Rudolph. Trotz der widrigen Umstände hat es jetzt der Deutsche Bogensportverband (DBSV) geschafft, eine Deutsche Meisterschaft im Feldbogenschießen auszurichten. Unsere Quartett hat sich auf den Weg gemacht und der Herausforderung gestellt, mit sehr guten Erfolg wie man sieht. Besonders erfolgreich lief es für Andreas und für Dominik. Andreas schaffte mit sehr guten 698 Ringen den zweiten Platz. Den ersten Platz in seiner Altersklasse belegte Dominik. Trainingsfleiß zahlt sich eben aus. Es wäre sehr schön, wenn bei der nächsten Meisterschaft noch mehr PSV-ler Wettkampfgeist zeigen würden.

 Meisterschaft Hohegeiß

PSV-Gewinnspiel

Schon Ende des Jahres 2020 wurden alle unsere Mitglieder eingeladen, bei einem Gewinnspiel mitzumachen. Die Gewinne waren die kostenlosen Teilnahmen an Schnupperveranstaltungen oder gar die Teilnahme an einer sportartspezifischen Trainingseinheit bei einer der vielen Abteilungen des PSV.

Coronabedingt waren zunächst gar keine Treffen zugelassen, danach gestaltete sich die Terminfindung schwierig. Jetzt endlich hat es geklappt und die Gewinner eines Basistrainings bei den Feldbogenschützen trafen sich auf den Gelände und Parcours der Feldbogenschützen.

Für die 3 Stunden waren dann doch schon eine gehörige Portion an Kraft und Konzentration gefragt. Die Gruppe war dann auch bunt gemischt aus den PSV-Gewinnern, neuen Mitgliedern der Feldbogenabteilung sowie ein paar zahlenden Gästen. Leider standen fürs Foto nicht (mehr) alle bereit.

Siegerfoto

 

Afrika Trail

 

Es hat sich schon wieder was getan auf unserem Parcours!

Unser Parcoursbetreuer Harry Digel hat mit seinem Team eine weitere seiner Ideen umgesetzt und den "Afrika Trail" gebaut. Das ist jetzt nach der Realisierung des "Bison Valley" ein weiter großer Schritt, unseren Parcours nicht nur für unsere Mitglieder sondern auch für unsere Gäste attraktiv und spannend zu gestalten.

Wetterbedingt war die Umsetzung bei dem schlammigen und schmierigen Untergrund eine echte Herausforderung. Vielen Dank an das Team für diesen Einsatz. Da können wir nur gespannt sein, was dem Team als Nächstes einfällt. Freuen wir uns drauf. 

          Löwe   

 


 

Liebe Feldbogenschützen, liebe Gäste,


leider müssen wir schon wieder feststellen, dass es Leute gibt, die sich keinen Deut um unsere Parcoursregeln kümmern und mit Armbrüsten auf unsere Ziele schießen. Unsere Ziele werden dadurch heftig beschädigt, da sie nicht dafür ausgelegt, solche Geschosse zu stoppen. Deshalb weisen wir an verschiedenen Stellen auf das Verbot hin:

Armbrüste sowie Jagdspitzen sind auf dem Feldbogenparcours des PSV Reutlingen verboten!

Den abgebildeten Armbrust-Bolzen haben wir auf unserem Gelände gefunden.

  • Sollten wir zukünftig Gastschützen dabei ertappen, solche Geschosse auf unserem Parcours zu verschießen, werden wir diese Gastschützen mit Betretungsverbot belegen. Bei Zuwiderhandlung erfolgt  umgehend Anzeige wegen Hausfriedensbruch.
  • Sollten wir zukünftig Mitglieder dabei ertappen, solche Geschosse auf unserem Parcours zu verschießen, erfolgt  sofortiger Vereinssauschluss.
  • In  beiden Fällen werden wir den entstandenen Schaden in Rechnung stellen.

    Ausschuss Feldbogen

Bisons sind los  Bisons sind los

                                                                                                                                -------

 

Am 14.07.2021 fand die Jahreshauptversammlung unserer Abteilung. Das Protokoll dazu findet ihr auf unserer Cloud (Zugangspasswort beim Schriftführer beantragen).

Bei den Neuwahlen wurde der Abteilungsausschuss für weitere zwei Jahre gewählt.

Der Ausschuss setzt sich zusammen aus:

*   Abteilungsleiter Otto Ettenhuber
*   Abteilungsleiter Stellvertreter Detlef Deyle
*    Schriftführer Hans-Dieter Gleich
*    Kassier Michael Zankl

------

Wir tun was für euch!

"Book a Family"

Ihr seid eine Familie oder bis zu 5 Erwachsene aus einem Haushalt und möchtet gerne das Bogenschießen ausprobieren?

Hier kommt das maßgeschneiderte Angebot für euch.

Wie bieten auf unserem außergewöhnlichen 3D-Parcours coronakonform unser Basistraining für Einsteiger an.

So können z.B. die beiden Eltern und ihre drei Kinder für 87,50 € 3 Stunden lang eine intensive Familienerfahrung im Bogenschießen machen unter fachkundiger Anleitung. Dabei ist die komplette Mietausstattung inbegriffen.

Interesse oder Lust?

Antworten auf Detailfragen zu diesem Angebot oder eine Terminabsprache erhaltet ihr hier:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


-----

Liebe Mitglieder, liebe Gäste,

Ab sofort könnt ihr beim Besuch auf unserem Vereinsgelände den QR-Code der Corona-Warn-App verwenden. Aber bitte nicht verwechseln mit dem QR-Code für PayPal.

Siehe Aushang Anmeldestation.

Damit entfällt das Ausfüllen des Corona-Meldezettels.

Einfach den Anweisungen in der Corona-App folgen.

 


------

Wir engagieren uns!
und unterstützen das DUNJA Projekt!


DUNJA, was ist das denn?
DUNJA ist ein Projekt der BBQ
Die BBQ ist eine gemeinnützige Gesellschaft zur Bildung und beruflichen Qualifizierung von Kindern und Jugendlichen aus Familien, die in sozial erschwerten Verhältnissen leben.

       

weiterlesen 


------

Bowhunterliga des DFBV

 

Liebe SchützInnen des DFBV,

den gesamten Februar könnt ihr für die Bowhunterliga auf unserem Parcours schießen. Wir haben dafür speziell die Ausstattung mit Zielen und speziell markierten Pflöcken ausgestattet.

Bisher sind diese Starter angemeldet.

 

Starterliste vom 14.02.2021 aktualisiert am 14.02.21

 

Wir bitten wegen der Pandemiebestimmungen die angegebenen Startzeiten einzuhalten.

 

Weitere Anmeldungen und Rückfragen bitte an 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Danke und viel Erfolg

 

der Ausschuss


------

Bowhunterliga des DFBV im Pandemiemodus


Liebe Bogenschützen und BHL-erInnen

Der DFBV hat sich der aktuellen Corona-Situation geschuldet einen pandemiegerechte Austragungsmodus ausgedacht. Wie das Ganze funktioniert könnt ihr auf der Homepage des DFBV nachlesen. Wir, die Feldbogenschützen des PSV Reutlingen, gestalten für dieses Turnier unseren Parcours um und freuen uns auf eine rege Teilnahme.

Jede/r der teilnehmen möchte, muss sich im Vorfeld beim Verband eine Schützennummer holen. Mit dieser Nummer könnt Ihr Euch dann bei dieser Mailadresse anmelden.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

verwendet dazu das Formular und schickt uns dieses elektronisch zu.

  • Die Startgebühr haben wir auf 17 € festgelegt.
  • Ihr überweist die Startgebühr auf diese IBAN unter Angabe des Grundes "BHL". Ihr steckt eine Kopie der Überweisung in die Anmeldebox, zusammen mit dem Coronazettel.
  • Wir stellen unseren Parcours vom 01.02.2021 bis zum 28.02.2021 zur Verfügung.
  • In diesem Zeitraum wählt ihr selbständig eure Turnierzeit. Diese Zeit gebt ihr bitte  bei eurer Anmeldung an. Denkt daran, dass ihr den Parcours zwei Mal schießen müsst (2x 14 Ziele). Der Zutritt zu unserem Parcours ist ohne zeitliche Begrenzung.
  • Sollten sich durch zeitgleiche Anmeldungen Staus abzeichnen, werden wir korrigierend eingreifen. Deshalb auch der Appell an alle TN: Haltet Abstand zueinander und haltet euch an die öffentlich bekannten Regeln
  • Ihr könnt mehrfach starten entsprechend der Sportordnung des DFBV.

Bitte beachten:

Wegen der aktuellen Vorschriftenlage:

muss jede Person die in unserer Anmeldestation ausgelegten Corona-Meldezettel ausfüllen
dürfen wir die Toiletten nicht öffnen,
dürfen wir keine Verpflegung anbieten,
dürfen maximal zwei Personen aus verschiedenen Haushalten gleichzeitig auf den Parcours gehen.