Neuigkeiten

Info des Gesamtvereins

26.09.2020

Anmeldung zum Turnier der Bowhunter-Liga des DFBV am 14. und 15.11.2020: Anmeldeformular

Wenn bei dem Turnier freie Plätze übrig bleiben, können wir das Teilnehmerfeld mit Bogenschützen auffüllen, die nicht an der Bowhunterliga teilnehmen. Wir werden an dieser Stelle rechtzeitig informieren. Vorreservierungen nehmen wir jederzeit entgegen. Für PSV-Mitglieder übernimmt die Abteilung die Startgebühr.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Manfred  Todesanzeige 

Wir trauern um Manfred Wolff. Manfred war viele Jahre sehr erfolgreicher Langbogenschütze und einer der besten Deutschlands. Er war einer der fünf PSV-Mitglieder, die vor mehr als zwanzig Jahren die Feldbogenabteilung des PSV gegründet haben. Er hat unsere Abteilung entscheidend geprägt und mitgestaltet. Sportkameraden, die ihn gekannt haben, werden ihn nie vergessen.

15.09.2020

Liebe Mitglieder

Corona beeinflusst ja nach wie vor unseren Alltag und das mehr als uns allen lieb ist. Euer Ausschuss hat sich deshalb überlegt, was wir Euch, unseren Mitgliedern, anbieten können, um die ausgefallene Vereinsmeisterschaft zu ersetzen. Das Ergebnis ist ein RANGLISTENTURNIER für alle, groß und klein, jung und alt.

Dafür wurde eine ganz spezielle Turnierbeschreibung erstellt, die genau vorgibt, wer von welchem Pflock was schießen muss.

Diese Parcoursbeschreibung liegt in mehrfacher Ausfertigung in der Anmeldebox oder kann hier heruntergeladen werden. Wenn Ihr also loslegen wollt, dann nehmt Ihr diese Beschreibung mit und die entsprechende Anzahl an Scorekarten. Auch diese liegen bereit in der Anmeldebox, aber aufgepasst, es gibt eine Scorekarte für die 3-Pfeil-Runde und eine andere für die 2-Pfeil-Hunterrunde. Natürlich könnt/dürft/sollt Ihr beides schießen, gewertet wird getrennt.

Wenn Ihr fertig seid, meldet Ihr euer Ergebnis entweder durch Einwurf in die Anmeldebox oder als Foto per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Wir bedanken uns an dieser Stelle ganz herzlich bei Harald Zens, der die Vorarbeit geleistet hat.

Fragen könnt Ihr jederzeit an den Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! richten.

Jetzt wünschen wir euch viel Spaß und alle in den Kill.

Euer Ausschuss

 

04.09.2020

Requisiten für die KammeroperDie Reutlinger Kammeroper fragte uns an, ob wir für eine Szene mit dem Liebesgott "Amor" geeignete Requisiten hätten. Wir haben sehr gerne mit Selfbow sowie einem Köcher voll Pfeilen geholfen. Vorher wurden natürlich der Pfeil und der Bogen so modifiziert, dass für die Schauspieler jederzeit Sicherheit geboten war. 07.05.2020

 

 

Liebe Mitglieder, liebe Gäste und Freunde der Feldbogenschützen des PSV


Ab kommenden Montag, den 11.05.2020, ist unser 3D-Parcours wieder geöffnet. Wir haben natürlich noch nicht den Stand wie vor Beginn der Pandemie, aber wir können wieder unserem Sport nachgehen. Das wird uns allen sicher gut tun und wieder etwas Abwechslung in den Alltag bringen.

Trotzdem sind weiterhin gewisse Einschränkungen und Vorsichtsmaßnahmen zu beachten.
 

  • Ihr haltet euch bitte an die offiziellen Vorgaben, was die Begrenzung bei der Bildung von Gruppen anbelangt und haltet den vorgegebenen Abstand zueinander ein. Bitte die Tagespresse und die Medien beachten.   
  • Ihr benützt nur euer eigenes Sportequipment.   
  • Am besten ist es, jeder zieht nur seine eigenen Pfeile.
  • Die Tiere/Zielscheiben berührt ihr am besten gar nicht, sondern haltet beim Pfeilziehen mit dem Knie oder dem Körper gegen. 
  • Nehmt zur Sicherheit immer eine Mund-Nasen-Maske mit.   
  • Aus Hygienegründen halten wir das Vereinsheim (Pulverflasche) und die Toilette geschlossen

Damit sollten wir problemlos durch die nächste Stufe der Pandemiebekämpfung kommen. Wir wollen weder uns selbst, noch andere Menschen gefährden bzw. anstecken.

Noch ein Hinweis für unsere Gäste:

Wenn ihr uns auf der Anmeldekarte eure Mailadresse hinterlasst, informieren wir euch zeitnah über die weiteren Schritte und Neuigkeiten rund um unseren Parcours.

für den Feldbogenausschuss

Otto Ettenhuber

03.05.2020

Liebe 3D-Schützinnen und -schützen

Wir sehen uns leider gezwungen das für den 23. und 24.05.2020 geplante Turnier abzusagen.

Es sind zwar Lockerungen der pandemiebedingten Einschränkungen in Sicht, aber aktuell ist es nicht vorstellbar die Abstandsregelungen bei der Essensversorgung und bei der Siegerehrung usw. einzuhalten. Wir wollen, dass ihr alle gesund bleibt und verschieben deshalb unser Turnier auf 2021.

Alle bereits angemeldeten Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten in den nächsten Tagen eine Mail von uns. Bereits bezahlte Startgebühren erstatten wir zurück.

Bleibt gesund und freut euch auf einen Besuch unseres Parcours. Dieser ist zwar aktuell auch noch gesperrt, eine Öffnung für kleine Gruppen, speziell im Familienverband sind in Kürze absehbar. Bitte unsere Homepage beachten.

AL Feldbogen

Otto Ettenhuber

03.05.2020

Liebe 3D-Schützinnen und -schützen

Wir sehen uns leider gezwungen das für den 23. und 24.05.2020 geplante Turnier abzusagen.

Es sind zwar Lockerungen der pandemiebedingten Einschränkungen in Sicht, aber aktuell ist es nicht vorstellbar die Abstandsregelungen bei der Essensversorgung und bei der Siegerehrung usw. einzuhalten. Wir wollen, dass ihr alle gesund bleibt und verschieben deshalb unser Turnier auf 2021.

Alle bereits angemeldeten Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten in den nächsten Tagen eine Mail von uns. Bereits bezahlte Startgebühren erstatten wir zurück.

Bleibt gesund und freut euch auf einen Besuch unseres Parcours. Dieser ist zwar aktuell auch noch gesperrt, eine Öffnung für kleine Gruppen, speziell im Familienverband sind in Kürze absehbar. Bitte unsere Homepage beachten.

AL Feldbogen

Otto Ettenhuber

Einladung zum 3D-Jagdturnier unter der Achalm 2020

Es gibt wieder ein Turnier, diesmal sogar an zwei Tagen! Samstag 23.05.2020 und Sonntag 24.05.2020 ! Startzeit an beiden Tagen ab 8:00 Uhr, Schießbeginn 9:30 Uhr.

Der Flyer ist hier downloadbar. Adresse fürs Navigationsgerät: 72764 Reutlingen, Raitteichweg 1  Anmeldung: www.3d-unter-der-achalm.de  Versicherungsschutz muss von jedem selbst geleistet werden.

Zusammengefasst erwartet Euch am Samstag die Achalm 3D Challenge für die ambitionierten Schützen und Leute, die es wissen wollen, über 18 Jahren, mit Compound blank, Compound Unlimited, Recurve blank und Recurve unlimited, Bowhunter unlimited. Startgeld 20€ für eine Zwei-Pfeil-Hunterrunde. Preisgelder werden nach einem Schlüssel ausgeschüttet. Gruppeneinteilung per Los.

Am Sonntag findet das Achalm 3D Family statt und ist zwar anspruchsvoll, aber für die ganze Familie gedacht. Bogenklassen: Compound blank, Compound Unlimited, Recurve blank, Recurve unlimited, Bowhunter unlimited, Langbogen mit Holzpfeilen, Primitivbogen mit Holzpfeilen. Teilnehmen können Schüler und Schülerinnen unter 14 Jahren, Jugendliche zwoschen 14 und 19 Jahren und alle Erwachsenen. Startgeld: Schüler/Schülerinnen 8€, Jugendliche 12€ und Erwachsene 15€. Klassische 3-Pfeil-Runde.

Liebe Mitglieder der Feldbogenabteilung
Der Ausschuss lädt zur turnusmäßigen Jahreshauptversammlung der Feldbogenabteilung ein.
Wir treffen uns am 06.03. um 19:00h in der Vereinsgaststätte des Reutlinger Motocross Vereins.
Adresse: RMC Vereinsheim – Im Gewann Weiher.1, 72762 Reutlingen

Tagesordnungspunkte:

*    Alexander Rock wird über unser Gelände und unsere Gebäude berichten.
*    Matthias Goebel bringt euch auf den neuesten Stand, was unseren 3D- Parcours anbelangt.
*    Hans-Dieter Gleich, unser Schriftführer wird Zahlen zu unserer Mitgliederentwicklung präsentieren
*    Michael Zankl vertritt die Jugendabteilung und gibt uns in seiner Funktion als Kassier den Kassenbericht
*    Unsere beiden Kassenprüfer werden über die Kassenführung berichten und die Entlastung des Kassiers vorschlagen.
*    Detlef Deyle und Otto Ettenhuber geben als Abteilungsleiter einen Rückblick auf das vergangene Vereinsjahr sowie Sportjahr. Mit dem Ausblick auf 2020 erfahrt ihr, was der Ausschuss so alles in diesem Jahr plant.

Bitte nutzt diese Gelegenheit um untereinander und mit dem Ausschuss ins Gespräch zu kommen. Dort könnt ihr Ideen vorstellen und mit den anderen Mitgliedern diskutieren.
Wer Tagesordnungspunkte auf die Agenda bringen möchte, muss diese ausformuliert in schriftlicher Form bis spätestens 28.02.2020 an eines der Ausschussmitglieder oder an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! richten.

Euer Ausschuss freut sich auf rege Teilnahme

Gäste aus Riederich


Unsere bogensportlichen Freunde vom Schützenverein Riederich haben diesen Winter eine private "Winterrunde" organisiert. Dabei fanden auch zwei der drei Wettkämpfe auf unserem Parcours statt. Beim ersten Turniertag wurde eine Standard 3-Pfeil-Runde geschossen. Am zweiten Turniertag wurde dann eine 2-Pfeil-Hunterrunde ausgerichtet. Man musste also immer zwei gute Pfeile auf die Reise schicken, wollte man hoch punkten.

Drei von uns durften als Gäste an diesem Turnier teilnehmen. Wir hatten auf jeden Fall den Eindruck, dass sich die "Riedericher" bei uns wohlgefühlt haben. Eventuell kann man diese Idee im kommenden Winter weiter ausbauen??

 

Gruppe aus Riederich

Am Sonntag 26. Januar fand wieder ein spezielles Feldbogen-Training statt. Um 9:00 waren alle Angemeldeten am Treffpunkt.

Nach einer Umstellung in unserem Abteilungsangebot (siehe "Was wir bieten") ist es jetzt auch möglich, Vereinsfremde an so einem Training teilnehmen zu lassen. Damit lernen sie den Sport, den Verein und den Parcours kennen. Zwei Gäste waren dabei und hatten sichtlich Spaß.

Ab 11:15h war dann ein Vortrag in der Pulverflasche über den "Spinewert" vorgesehen. Das Interesse daran war beachtlich was dazu führte, dass wir die vorgesehene Zeit um fast eine Stunde überzogen haben.

Leider konnten an diesem Sonntag nicht alle mitmachen, die gerne wollten. Um eine enge Betreuung sicherzustellen, darf die Gruppe nicht zu groß sein. Mit 12 Schützen auf unterschiedlichem Niveau war dann auch die Grenze mehr als erreicht. Die 5 abgewiesenen Schützen sind aber jetzt auf der Warteliste für den nächsten Kurs, versprochen.

 
Trainingsgruppe